Kirchlich-theologische Qualifikation

In 1 bis 3 Jahren kannst du dir das kirchlich-theologische Grundwissen für das Berufsfeld der Sozialdiakonie erwerben.

1

Theologie für sozialfachlich Ausgebildete

Wer im Berufsfeld der Sozialdiakonie arbeiten möchte und noch keine kirchlich-theologische Qualifikation hat, kann sich diese flexibel in 1-3 Jahren erwerben. Der Abschluss ist kirchlich anerkannt.

2

Verknüpfung Theologie und Soziales

Du erwirbst ein eigenständiges Verständnis von Sozialdiakonie. Zentral dabei ist die Verknüpfung der vorhandenen Kompetenzen aus der Sozialen Arbeit mit den kirchlich-theologischen Themen.

Der Lehrgang im Detail

Nach den Vorgaben von Diakonie Schweiz gliedert sich die Weiterbildung in einen Pflicht- und einen Wahlbereich.

Pflichtbereich: 16 Credits in den Bereichen Altes Testament, Neues Testament, Kirchen-/Konfessionsgeschichte, Systematische Theologie, Diakonie, Glaubensthemen.

Wahlbereich: 7 weitere Credits

Übersicht über die Module

Die Ausbildung wird von einer Vielfalt an erfahrenen Dozentinnen und Dozenten geprägt. Der Unterricht erfolgt im Klassenverband, zusammen mit den Studierenden der Diplomausbildung Sozialdiakonie mit Gemeindeanimation HF.

Neben dem Unterricht erfolgt eine Studienbegleitung (Einzel- und Gruppengespräche) im Umfang von Total 10h. Thematisiert werden der Lernprozess und die Integration und Verknüpfung des bestehenden Wissens und Kompetenzen mit den kirchlich-theologischen Inhalten. Im Startgespräch wird der individuelle Studienplan erstellt (Dauer der Weiterbildung und Wahlmodule) und die Treffen der weiteren Studienbegleitung über die gesamte Studiendauer geplant. Am Ende erfolgt ein Abschlussgespräch.

Der Studiengang wird abgeschlossen mit dem Fachausweis «kirchlich-theologische Qualifikation», welcher von «Diakonie Schweiz» anerkannt ist. Wer bereits einen sozialfachlichen Berufsabschluss hat, erreicht mit dieser Weiterbildung die Wählbarkeit in den Reformierten Kirchen als Sozialdiakonin oder Sozialdiakon.

CHF 4000.– für die gesamte Ausbildung

Du kannst das Anmeldeformular und die dort erwähnten Beilagen als PDF ans Sekretariat mailen:

Anmeldeformular

Mail ans Sekretariat