Gesellschaft

Kulturgrenzen – unüberwindbar oder Chancen zur Begegnung?

Datum
11.03.2023
Zeit
9:15 – 16:00
Kosten
CHF 120.–
Johannes und Barbara Müller

Inhalt

Zusammenleben mit Menschen aus verschiedenen Kulturen im eigenen Umfeld und in der Gemeinde.

Unsere Gesellschaft ist kulturell durchmischt, die christlichen Gemeinden jedoch nicht im selben Mass. Am Kurstag entdecken wir, wie wir und unsere Gemeinde interkulturelle Prozesse und Begegnungen sensibel für alle Beteiligten gestalten können. Ein ausgewogenes Verständnis von Gastfreundschaft und Integration hilft Hindernisse wahrzunehmen und zu überwinden.

Details zum Kurs

Johannes und Barbara Müller in Zusammenarbeit mit der SEA-Arbeitsgemeinschaft Interkulturell und CM (www.interculturel.info/weiterbildung)

Der Kurstag vermittelt neue Perspektiven und zeigt konkrete Schritte, wie Christen Menschen aus anderen Kulturen willkommen heissen können.

Anmeldetermin

Anmeldung bis spätestens 7 Tage vor Kursbeginn. Sie erhalten eine Anmeldebestätigung mit Einzahlungsschein.

Annulation und Absage

Die Anmeldung ist verbindlich. Bei Abmeldungen wird eine Bearbeitungsgebühr von CHF 30.– erhoben (bzw. von der Rückerstattung abgezogen).

Kurse mit mehreren Terminen: Abende, die nicht besucht werden, werden nicht zurückerstattet.

Bei zu geringer Teilnehmerzahl kann ein Kurs abgesagt werden. In diesem Fall werden Ihnen die Kosten zurückerstattet.

Wer eine Ermässigung beansprucht, kann dies bei der Anmeldung mitteilen:

  • 20 % für Studierende und Personen mit Soziallegi/KulturLegi (Caritas) 

  • 20 % für Ehepaare, die den gleichen Kurs besuchen

  • 10 % für Frühbuchende, die sich mindestens zwei Monate vor Kursbeginn anmelden.

Ermässigungen sind nicht kumulierbar.

Anmeldung

Deine Personalien

Anrede
Datenschutz