Theologie

«Ihr habt gehört … – Ich aber sage euch, überglücklich seid ihr, wenn…»

Datum
31.10.2022 – 14.11.2022
Zeit
19:00 – 21:00
Kosten
CHF 135.–
Dr. Dieter Kemmler

Inhalt

Jesus stellt in der Bergpredigt das neue Menschenbild im Gegensatz zum Gesetz vor. Seine klare Botschaft am Anfang seines öffentlichen Lehrens trägt in sich die Vision einer mit Gott und den Menschen versöhnten Welt. Sie will uns Menschen in unserem Herzen, der Wurzel alles Denkens, Fühlens und Handelns, dazu aufrufen, als «Salz der Erde » und als «Licht der Welt» in seine Nachfolge zu treten. Wie können und sollen diese Bilder in unseren gesellschaftlichen Auftrag hineinwirken?

Details zum Kurs

Dieter Kemmler, Pfr. Dr. theol.

Die Teilnehmenden lernen die Forderungen, aber auch die göttlichen Verheissungen der Liebe: Barmherzigkeit, Verzeihen, Gerechtigkeit, geistliche Armut, Friedensstifter verstehen und sie für das eigene Leben, in der Gemeinschaft mit andern, fruchtbar zu machen.

Jeweils 19 - 21 Uhr

  • Montag, 31. Oktober 2022

  • Montag, 7. November 2022

  • Montag, 14. November 2022

Anmeldetermin

Anmeldung bis spätestens 7 Tage vor Kursbeginn. Sie erhalten eine Anmeldebestätigung mit Einzahlungsschein.

Annulation und Absage

Die Anmeldung ist verbindlich. Bei Abmeldungen wird eine Bearbeitungsgebühr von CHF 30.– erhoben (bzw. von der Rückerstattung abgezogen).

Kurse mit mehreren Terminen: Abende, die nicht besucht werden, werden nicht zurückerstattet.

Bei zu geringer Teilnehmerzahl kann ein Kurs abgesagt werden. In diesem Fall werden Ihnen die Kosten zurückerstattet.

Wer eine Ermässigung beansprucht, kann dies bei der Anmeldung mitteilen:

  • 20 % für Studierende und Personen mit Soziallegi/KulturLegi (Caritas) 

  • 20 % für Ehepaare, die den gleichen Kurs besuchen

  • 10 % für Frühbuchende, die sich mindestens zwei Monate vor Kursbeginn anmelden.

Ermässigungen sind nicht kumulierbar.

Anmeldung

Deine Personalien

Anrede
Datenschutz