Spiritualität

Den Herausforder­ungen des Atheismus begegnen

Datum
29.10.2022
Zeit
9:15 – 16:00
Kosten
CHF 120.–
Dr. Felix Ruther

Inhalt

Im Privaten darf der Glaube noch ein verborgenes Dasein fristen, in der Öffentlichkeit gilt aber weitgehend das atheistische Glaubensbekenntnis: Es gibt keinen Gott. Dabei werden die atheistischen Aussagen oft als "wissenschaftliche" Tatsachen ausgegeben. Im Seminar geht es um die Auseinandersetzung mit diesem Denken und darum, zu zeigen, dass der christliche Glaube mindestens ebenso gut begründet werden kann.

Details zum Kurs

Dr. Felix Ruther, freier Mitarbeiter der VBG, Naturwissenschaftler und Theologe

Die Teilnehmenden sollen lernen, die Grenzen der atheistischen Ansichten zu durchschauen, um daraus eine Stärkung ihrer eigenen Überzeugung zu gewinnen, was letztlich zu einer Kräftigung ihres Glaubenszeugnisses führen soll.

Anmeldetermin

Anmeldung bis spätestens 7 Tage vor Kursbeginn. Sie erhalten eine Anmeldebestätigung mit Einzahlungsschein.

Annulation und Absage

Die Anmeldung ist verbindlich. Bei Abmeldungen wird eine Bearbeitungsgebühr von CHF 30.– erhoben (bzw. von der Rückerstattung abgezogen).

Kurse mit mehreren Terminen: Abende, die nicht besucht werden, werden nicht zurückerstattet.

Bei zu geringer Teilnehmerzahl kann ein Kurs abgesagt werden. In diesem Fall werden Ihnen die Kosten zurückerstattet.

Wer eine Ermässigung beansprucht, kann dies bei der Anmeldung mitteilen:

  • 20 % für Studierende und Personen mit Soziallegi/KulturLegi (Caritas) 

  • 20 % für Ehepaare, die den gleichen Kurs besuchen

  • 10 % für Frühbuchende, die sich mindestens zwei Monate vor Kursbeginn anmelden.

Ermässigungen sind nicht kumulierbar.

Anmeldung

Deine Personalien

Anrede
Datenschutz