Spiritualität

Bibelverständnis zwischen Fundamentalismus und Beliebigkeit

Datum
04.03.2023
Zeit
9:15 – 16:00
Kosten
CHF 120.–
Dr. Felix Ruther

Inhalt

Immer wieder berichten Menschen, dass sie die Bibellektüre aufgegeben haben. Einzelne weil sie auf Stellen gestossen sind, die unseren heutigen Moralvorstellungen zutiefst widersprechen. Andere finden Widersprüche in der Bibel und fragen sich, was denn nun gilt. Wieder andere können ihr wissenschaftliche Wissen nicht mit den Schöpfungsberichten zusammenbringen. Daraus ergeben sich wichtige Fragen: z.B. ob man denn alles in der Bibel wörtlich zu verstehen habe, wie die Schöpfungsberichte zu deuten sind, und wie denn ein heilsamer Zugang zur Bibel heute noch gelebt werden könnte?

Details zum Kurs

Dr. Felix Ruther, freier Mitarbeiter der VBG, Naturwissenschaftler und Theologe

Im Hören auf Jesus, die Juden und andere Christen, möchten wir unser Bibelverständnis erweitern und klären, so dass unser Gespräch mit der Bibel nicht erlahmt, sondern neu Fahrt gewinnt.

Anmeldetermin

Anmeldung bis spätestens 7 Tage vor Kursbeginn. Sie erhalten eine Anmeldebestätigung mit Einzahlungsschein.

Annulation und Absage

Die Anmeldung ist verbindlich. Bei Abmeldungen wird eine Bearbeitungsgebühr von CHF 30.– erhoben (bzw. von der Rückerstattung abgezogen).

Kurse mit mehreren Terminen: Abende, die nicht besucht werden, werden nicht zurückerstattet.

Bei zu geringer Teilnehmerzahl kann ein Kurs abgesagt werden. In diesem Fall werden Ihnen die Kosten zurückerstattet.

Wer eine Ermässigung beansprucht, kann dies bei der Anmeldung mitteilen:

  • 20 % für Studierende und Personen mit Soziallegi/KulturLegi (Caritas) 

  • 20 % für Ehepaare, die den gleichen Kurs besuchen

  • 10 % für Frühbuchende, die sich mindestens zwei Monate vor Kursbeginn anmelden.

Ermässigungen sind nicht kumulierbar.

Anmeldung

Deine Personalien

Anrede
Datenschutz